ADAC Motorboot Masters

ADAC Motorboot MastersAm letzten Aprilwochenende 2011 hat für die Katamaran-Piloten die Saison der ADAC Motorboot Masters des Jahres 2011 begonnen. Der 18-jährige Martins Morosz aus Lettland beherrschte das Feld und hatte bei den zwei Sprintrennen sowie dem Hauptrennen die Nase vorn. Der Vorjahreserste Alexander Scheller musste sich mit einem zweiten Platz begnügen, an dritter Stelle lag der polnische Fahrer Adrian Maniewski.

Die Rennveranstaltung fand auf dem Halbendorfer See bei Weißwasser statt. Die ADAC Motorboot Master wurden hier zum ersten Mal ausgetragen. Die Rennstrecke in der Lausitz bestand aus einem Kurs mit vier Bojen und einem Rechtsknick. Schon beim Zeittraining zeigte der spätere Siegesfahrer Martins Morosz seine Klasse und verwies seine Mitstreiter mit einer halben Sekunde Vorsprung auf die Plätze. Für den Letten ist dies die vierte Saison, die er in diesem Jahr mit dem Titelgewinn krönen will. Mit seinem Start-Ziel Sieg beim ersten Sprintrennen im Halbendorfer See hat er dafür eine gute Grundlage geschaffen. Alexander Scheller konnte nicht mithalten und kam mit deutlichem Abstand über die Ziellinie. Zum ersten Mal dabei waren Manuel Saueressig und Dominic Stahl, die sich hinter Alexander Scheller einen verbissenen Kampf lieferten. Diesen konnte Dominic Stahl für sich entscheiden, er hatte nach zwölf Runden die Nase vorn. Der Zweite des Jahres 2010, Uwe Brettschneider, hatte in diesem Jahr Pech, denn nach nur fünf Runden musste er das Rennen auf Grund eines technischen Defektes seines Bootes beenden.

Multimag Comments

We love comments
No Comments Yet! You can be first to comment this post!

Your data will be safe! Your e-mail address will not be published. Also other data will not be shared with third person. Required fields marked as *