Ausblick – neue Sportmotorboote auf der boot 2017

Ausblick auf die boot 2017

Foto: © Messe Düsseldorf GmbH

Motor und Segel – optimaler Spaß auf See

Immer mehr große Yachten werden mit leistungsstarken zuverlässigen Motoren ausgestattet, so dass die Segelyachten bei Flaute zum perfekten Motorboot avancieren. Nur echte Motorbootkapitäne können dann für eine ruhige, sichere Fahrt sorgen. Daher lohnt sich für alle Motorbootfans auch der Blick auf die Hallberg-Rassy 44 – HR44, die erstmalig auf der boot 2017 zu sehen sein wird. Im Winter 2016/2017 ist Baustart in der Werft.

Länge, Breite – Hochseevergnügen

Mit einer Länge von 14,45 Metern und einer Breite von 4,20 Metern bietet sie ausreichend Platz für Crew und Gäste. Die große Segelfläche von knapp 110 Quadratmetern wird dank des modernen Motors aus dem Hause Volvo, dem Volvo Penta D2-75, nur selten benötigt, so dass das Segel nur noch nach Lust und Laune aufgezogen werden muss. Dank des großen Frischwassertanks von 650 Litern darf das Ufer viele Tage lang weit entfernt bleiben und die Crew kommt in echte Hochseegenuss.

Modernes Design – Licht und Luft

Mit gleich sechs bündig montierten Decksluken, acht Seitenfenster und vier Fenstern im Rumpf verschafft dieses Boot den Gästen einen optimalen Einblick in die Welt auf dem Meer und auch in die Welt des Meeres selbst. Die See wird zum neuen Erlebnis, denn auch die ausklappbare Badeplattform und die Badeleiter sorgen für ein Leben in unmittelbarer Nähe zum Wasser. Gleichzeitig werden der Crew inmitten des Paradieses auf See solche modernen Errungenschaften wie ein Tiefkühler, eine Mikrowelle, eine Kohlefilter-Abzugshaube und ein Geschirrspüler geboten. Noch mehr Komfort kann es auf See gar nicht geben. Die neue Hallberg-Rassy 44 – HR44 ist in verschiedenen Versionen mit unterschiedlichen Kojen, Betten und Sofas erhältlich, so dass auch alle in sternklarer Nacht bei einem Blick aus den Fenstern traumhaft einschlafen können.

Cockpit für alle Kapitäne

Das Zauberwort „Knopfdrucksegeln“ ist für alle Motorbootfans wie geschaffen. Die Segelyacht Hallberg-Rassy 44 – HR44 bietet im Cockpit mit einer Länge von 2,29 Metern ausreichend Platz für den perfekten Überblick über alle Funktionen auf See.

Fazit

Die neue Hallberg-Rassy 44 – HR44 überzeugt alle Segler und auch Motorbootfreunde mit zahlreichen modernen Details, die das Schiff zu einem Allrounder der Meere machen werden. Der zuverlässige Motor bringt die Yacht an jedes Ziel dieser Welt. Dank der vielen Fenster ist schon der Weg dorthin ein Einblick ins Paradies.

Multimag Comments

We love comments
No Comments Yet! You can be first to comment this post!

Your data will be safe! Your e-mail address will not be published. Also other data will not be shared with third person. Required fields marked as *