Bavaria Yachtbau übernimmt Dufour und Grand Soleil

Bavaria Yachtbau übernimmt Dufour und Grand SoleilDie beiden Yachtwerften Dufour und Grand Soleil werden zukünftig zur Bavaria Yachtbau Gmbh gehören. Dies verkündeten am 4. Dezember 2010 die Bavaria Yachtbau GmbH und der bisherige Besitzer von Grand Soleil und Dufour Cantiere del Pardo Group in Giebelstadt der Öffentlichkeit. Es ist ein Abkommen unterzeichnet worden, dass das sofortige Leasing der Cantiere del Pardo Group und die sich anschliessende Aquirierung durch die Bavaria Yachtbau GmbH beinhaltet, wie das Branchenmagazin Yachtfernsehen.com verlauten ließ.

Laut dem Übernahmevertrag wird die Bavaria Yachtbau GmbH unverzüglich das notwendige Kapital zur Subvention des laufenden Geschäftes der Catiere des Pardo zur Verfügung stellen, während hingegen die Kreditgeber mit der Neustrukturierung der bisher angefallenen Bilanzaufstellungsschulden beauftragt worden sind. Sowohl die in der Bavaria Yachtbau GmbH integrierten Marken Grand Soleil, Bavaria und Dufour werden auch in Zukunft ihr jeweiliges Klientel mit einem eigenen Markensegment betreuen, ihre Produkte in den jeweiligen Werften fertigen und ihre eigenen Distributions- und Vermarktungsnetze nutzen.

Jens Ludmann von der Bavaria Yachtbau GmbH äußerte sich zufrieden zu der Übernahme der beiden Yachtmarken und sieht darin die Möglichkeit, durch das Zusammenbringen mit der Bavaria-Marke einen internationalen Anbieter schaffen zu können. Mit der in der Bavaria Yachtbau GmbH vorhandenen finanziellen Liquidität ist für ihn die Basis gegeben, dass man mit einer starken Bilanzaufstellung das eigene Geschäftswachstum erheblich stärken könne. Die Synergien zwischen den nun bestehenden drei Marken soll so genutzt werden, dass man mit nun drei verschiedenen Geschäftsbereichen die eigene Stellung auf dem internationalen Yachtmarkt erheblich ausbauen werde. Federico Minoli von der Cantiere del Pardo Group sieht in dem Zusammenschluss mit der Bavaria Yachtbau GmbH die Möglichkeit, dass man sich selbst von finanziellen Angelegenheiten lösen werden könne, aber auch zukünftig Bestandteil einer starken Unternehmensgruppe sein werde und durch abgestimmte Produktlinien, geografischer Präsenz und guter Führungsarbeit zielgruppenorientert wirtschaften werden könne. Die Ressonanz auf die bisherigen Produkte der Cantiere del Pardo Group werde zum gesamten Geschäftserfolg der Bavaria Yachtbau GmbH beitragen können.

Multimag Comments

We love comments
No Comments Yet! You can be first to comment this post!

Your data will be safe! Your e-mail address will not be published. Also other data will not be shared with third person. Required fields marked as *