Beneteau Flyer GT 34 – Die Lady unter den Motorbooten

Beneteau Flyer GT 34Die langjährige Erfahrung, die Bénéteau beim Bau von Express Cruisern vorzuweisen hat, scheint sich zu bewähren: die Flyer GT 34, die „kleine Schwester“ des Einführungsmodells Flyer GT 38, wird auf der „boot“ 2011 in Düsseldorf präsentiert, und sorgt bereits vor ihrer Eröffnung im Januar vor Furore.

Keine Frau könne ihr widerstehen – das ist die Message, die Bénéteau mit seiner neuen Motorboot-Reihe elegant, und doch bestimmend suggeriert, und liegt damit vielleicht gar nicht mal so falsch, zeigt sich die Flyer Gran Turismo Serie doch ungewohnt schnittig wie edel in Design und Ausstattung.

Das mit 600 PS ausgestattete Motorboot (verteilt auf je zwei 300-PS-starke Motore), überzeugt bereits auf den ersten Blick mit einer Länge von 34 Fuß (umgerechnet etwa 10 Meter) sowie einer Breite von 3,34 Metern, und ist dabei ebenso kompakt wie geräumig. Das Fassungsvermögen des Tanks mit 490 Litern ist bei dieser Bootsgröße recht großzügig bemessen, und reicht für ausgiebige Touren mit der Familie oder den Freunden, selbst dann wenn es etwas sportlicher bei der Geschwindigkeit zugehen soll.

Schon von außen lässt das neue Motorboot von Bénéteau sowohl Sportlichkeit wie auch Eleganz vermuten: das klare, dennoch leicht verspielte Design, gehalten in Weiß und hochglänzendem Silbergrau, verleiht der „Dame“ ein gewisses Flair. Das große Cockpit, mit Platz für zwei bis drei Personen, ist äußerst geräumig gehalten, und besticht durch edle Armaturen in Chrom, gepaart mit Holz und Hochglanz-Elementen. Ein Großteil des Deckbodens ist ebenfalls in Holz gehalten, und vermittelt dadurch ein wenig das Gefühl einer hochwertigen, schwimmenden kleinen Veranda. Sämtliche Anzeigen im Cockpit sind klar und übersichtlich strukturiert, dahinter befindet sich, unter dem Sonnendach, eine komfortable Sonnenterrasse mit gepolsterter Sitzecke.

Doch auch unter Deck überzeugt das neue Motorboot, mit zwei geräumigen und hochwertig ausgestatteten Kabinen, die so gut wie keine Wünsche offen lassen. Eine chice Küchenzeile mit zwei Gaskochern und Edelstahl-Spüle, umfasst von weißer Keramik und glänzendem Holzdekor – da könnte man glatt wohnen, wozu auch ein schmucker kleiner Flachbild-Fernseher beiträgt, welcher sich in der Kochnische oberhalb des Schülbeckens präsentiert, keinesfalls aber deplatziert wirkt. Der Salon kann umgebaut werden zu einer U-förmigen Sonnenliege, die „owner’s cabin“ – die Kapitänskajüte – glänzt mit einer großzügigen Liegewiese in Weiß und warmen Brauntönen. Dezent angeordnete, nicht zu viele Spots an Decke und Wänden sorgen für die richtige Beleuchtung.

Das Motorboot von Bénéteau – die Flyer Gran Turismo 34 – weiß zu überzeugen in allen Belangen, übertrifft die Erwartungen vieler, erfüllt aber auf jeden Fall auch die Erwartungen anspruchsvollerer Kunden. Luxuriöses Styling im Design, nebst modernster Technik und einem Hauch von Edelmut und Eleganz, lässt die Herzen der Motorboot-Fans sicherlich auch im Jahre 2011 höher schlagen.

Daten
Länge über Alles: 10 m
Rumpflänge: 9.67 m
Breite max: 3.35 m
Verdrängung: 5 380 kg
Maximale Motorleistung: 2 x 280 cv Stern Drive
Inhalt Treibstofftank: 490 L
CE-Zertifizierung: B8/C8 demandée

Multimag Comments

We love comments
No Comments Yet! You can be first to comment this post!

Your data will be safe! Your e-mail address will not be published. Also other data will not be shared with third person. Required fields marked as *