Der Umsatz von Hanse Yacht steigt wieder rasant an

Hanse-LogoEine Top-Adresse im Bereich Yachten ist das Unternehmen Hanse Yacht, der Nordlicht-Yachting GmbH. Jahrzehntelange Erfahrung und bestes Know-how sorgen dafür, dass das Unternehmen im Geschäftsergebnis für 2014 und 2015 einen kräftigen Anstieg auf 103 Millionen Euro feiern konnte, das sind um acht Prozent mehr als im Vorjahr.

Mehr Umsatz durch die Übernahme und Produktion von Sealine
Nach bisherigen Berechnungen stieg der Konzernumsatz auf kräftige 103 Millionen Euro, damit hat das Unternehmen wieder die 100-Millionen-Marke überschritten. Der Einbruch, welcher durch die Finanz- und Staatsschuldenkrise eingetreten ist, dürfte damit überwunden sein. Durch die Mehrproduktion stieg auch die Personalkostenquote um 3 Prozent auf 25,5 Prozent an. Die Mehrkosten gingen vorwiegend für die Fertigung der Marke „Sealine“ auf. 2013 hat der Konzern Sealine übernommen und diese ist nun die zweite englische Traditionsmarke und sechste Marke im Unternehmen. Durch die Produktion von Sealine hat sich die Auslastung und die Wettbewerbsfähigkeit der HanseGroup wesentlich verbessert.

Die längste Segelyacht Deutschlands – die Hanse 675
Neben der Produktion von Sealine soll auch die größte jemals in Deutschland gebaute Serienyacht zum Erfolg des Unternehmens beitragen. 20,95 Meter lang und 5,9 Meter breit wird die neue Hanse 675. Unter Deck wird die Höhe auf Stehhöhe ausgebaut, dadurch wird das Volumen der Yacht um 30 Prozent größer als beim Vorgängermodell, der Hanse 630e. Bis zu zehn Gäste finden auf der Yacht Platz und es gibt auch eine eigene Crewkabine mit extra Zugang und einer großen Küche. Jeder Kaufinteressent kann sich, wie bei Luxus-Autos, das Boot nach seinen Wünschen zusammenstellen und zwischen zahlreichen Materialien, Farben und Sonderausstattungen wählen. Durch die noch nie da gewesene Individualität sollen noch mehr Kunden überzeugt und zum Kauf animiert werden.

Innovative Besonderheiten der neuen Hanse 675
Besonderheiten der neuen Yacht sind die Heck-Garage, die bis zu 3,25 Meter lange Beiboote aufnehmen kann und das Panorama Schiebedach, welches per Knopfdruck betätigt werden kann und den Blick zum Himmel öffnet. An Deck finden sich viele entspannende Plätze zum Erholen und Sonnen. Durch innovative Techniken, wie einem Selbstwendefock und die Winschen am Steuerstand, von wo die vier Segel einfach und schnell bedient werden können, kann das Boot auch mit kleiner Crew gesegelt werden. Der Mast besitzt eine Höhe von 31 Metern und der Tiefgang liegt bei 2,6 oder 3 Metern. Ein Motor mit 145 PS treibt die 10,3 Tonnen der Hanse 675 an.

Category Hersteller, News

Multimag Comments

We love comments
No Comments Yet! You can be first to comment this post!

Your data will be safe! Your e-mail address will not be published. Also other data will not be shared with third person. Required fields marked as *