Ein neues Motorboot kaufen oder ein altes restaurieren?

Mann restauriert ein BootIm Sommer mit dem eigenen Motorboot den Urlaub verbringen – mit diesen Gedanken spielen viele Leute.

Der Urlaub mit dem eigenen Motorboot

Der Jahresurlaub rückt näher und viele denken schon jetzt darüber nach, wie sie diesen verbringen möchten. Meist fällt die Entscheidung nicht schwer: Ein Bootsurlaub wäre in diesem Jahr das Richtige. Doch was tun, wenn man noch kein eigenes Boot hat aber mit dem Gedanken spielt, sich eines zu kaufen? Sollte man gleich in ein neues Boot investieren oder eher ein älteres restaurieren?

Der Kauf eines neuen Bootes

Motorboote gibt es in allen vorstellbaren Größen, Ausführungen und Preiskategorien. Dabei ist es oftmals nicht leicht, das richtige Boot für sich zu finden. Eine wichtige Rolle spielt neben der Finanzierung auch die Größe und Ausstattung. Soll es mit Kabine sein oder ohne? Bevorzugt man eher eine Yacht oder einen Daycruiser? Je nach Vorlieben und Wünschen gibt es allerhand Boote am Markt zu erwerben. Der Vorteil an einem neuen Boot ist ganz klar, dass es nach behördlichen Dingen sofort einsatzbereit ist. Zudem ist es durch die stetige Weiterentwicklung auf dem Markt moderner und auf dem neuesten Stand der Technik. Nötige Informationen erhält man auf den einschlägigen Bootsmessen. Des Weiteren ist davon auszugehen, dass selbst wenn etwas kaputt geht, in einigen Jahren nach wie vor Ersatzteile käuflich zu erwerben sind.

Die Restauration eines alten Bootes

Reizvoll für Bootsliebhaber kann aber auch die Restauration eines alten Bootes sein. Doch hier gibt es einiges, das man beachten sollte. Zunächst ist es wichtig, aus welchem Material das Boot gebaut ist. Handelt es sich um ein Boot mit GFK-Rumpf, ist die Restauration meist weniger aufwändig als die eines Holzbootes. Man sollte sich unbedingt einen Überblick über die Schäden verschaffen. Oftmals ist der Lack in einem fürchterlichen Zustand. Dieser muss abgeschliffen und das Boot anschließend grundiert und mit einer speziellen Farbe lackiert werden. Je nach Boot kann es auch sein, dass der Innenraum neu gestaltet werden muss. Hierbei kann es sich um den Bezug von Sitzmöglichkeiten, Anbringen eines Lenkrades und so weiter handeln. Auch eine Überholung des Motors, sofern dieser vorhanden ist, ist sinnvoll. In jedem Fall nimmt eine Restauration viel Zeit und gelegentlich auch Nerven in Anspruch. Je nach Zustand des Bootes kann die Restaurierung auch preisintensiv sein. Dennoch ist das Gefühl etwas Eigenes geschaffen zu haben ist unbezahlbar.

Fazit

Das eigene Boot ist etwas Besonderes. Egal wie man sich letztendlich entscheidet, man sollte die Vor- und Nachteile abwägen und eine Entscheidung nicht über Nacht treffen.

Category Allgemein, News

Multimag Comments

We love comments
No Comments Yet! You can be first to comment this post!

Your data will be safe! Your e-mail address will not be published. Also other data will not be shared with third person. Required fields marked as *