European Yacht of the Year 2017: Die Motorboote des Jahres 2017

Luxuriöse Motor Yachten im MeerRund 70 neue Motorboote kommen bei uns jährlich auf den Markt. Doch lediglich fünf Modelle werden von Experten ausgezeichnet und dürfen sich über den Titel „European Yacht of the Year“ freuen. Im folgenden stellen wir die Motorboote des Jahres 2017 vor, die jeweils in verschiedenen Kategorien die beliebte Auszeichnung erhielten.

1. RM 970 Family-Cruiser

Die RM 970 wurde in der Kategorie Family-Cruiser ausgezeichnet. Yachten von RM sind nicht nur aufgrund der Sperrholz-Rümpfe etwas besonderes. Die RM 970 konnte auch speziell durch die offene Gestaltung glänzen, welche sie unter dem Deck bietet. Zusätzlich hebt sie sich durch die Wahlfreiheit zwischen Ruder und Kiel von der breiten Masse ab.

2. Pogo 36 Performance Cruiser

Die Kategorie Performance Cruiser konnte die Pogo 36 für sich entscheiden. Die neue Mittelklasseyacht von Pogo Structures eignet sich nach Expertenmeinung sowohl zum Reisen, als auch für spektakuläre, wildere und vor allem schnellere Fahrten.

3. Beneteau Oceanis Yacht 62 Luxury Cruiser

Die Kategorie Luxus-Cruiser gewann mit großem Abstand die Oceanis Yacht 62. Die weltgrößte Sportbootwerft Beneteau hat mit dem neuen Boot eine Menge spannende Details integriert, seine Linienführung ist ebenso markant wie auch eigenständig. Zudem bietet die Oceanis Yacht 62 tolle Segeleigenschaften und sicherte sich mit ihrem großen Platzangebot den Sieg in der Kategorie Luxus Cruiser.

4. Seascape 24 Special Yachts

Auf dem ersten Platz bei den Special Yachts gelangte die Seascape 24. Das Boot schafft einen tollen Kompromiss zwischen schnellem Wanderboot und Sportboot und ist somit ein echtes Multitalent. Mit einer kompakten Länge von lediglich 7 Metern ist sie zudem leicht trailerbar.

5. Outremer 4X Multihulls

Die sportliche und rasante Outremer 4X siegte in der Kategorie Multihulls. Das leistungsstarke Modell zeichnet sich besonders durch seine Segeleigenschaften aus. Die laminierten Rümpfe mit hohen Kohlefaser-Anteilen heben sich deutlich von Konkurrenzmodellen ab. Das Rigg der Outremer 4X ist aus Carbon, was ebenfalls eher selten bei Motorbooten zu sehen ist.

Fazit:

Die Düsseldorfer Messe „Boot“ zeigte auch in diesem Jahr wieder viele moderne Motorboote, die durch innovatives Design und hervorragende, zuverlässige Funktionen glänzen, welche den Bootsausflug garantiert zu einem echten Erlebnis werden lassen. Darüber hinaus sind viele Modelle zu einem moderaten, fairen Preis erhältlich. So zeigen die Gewinner in diesem Jahr wieder einmal ganz deutlich, dass nicht immer das teuerste Boot auch gleichzeitig das Beste sein muss.

Multimag Comments

We love comments
No Comments Yet! You can be first to comment this post!

Your data will be safe! Your e-mail address will not be published. Also other data will not be shared with third person. Required fields marked as *