Im Februar 2013 das Sommergefühl erleben

Beach & Boat 2013Noch scheint der Februar 2013 völlig fern zu sein. Und doch nähert man sich mit großen Schritten der 5. Beach & Boat. Stattfinden wird diese in der Zeit vom 14. bis zum 17. Februar 2013. Als Themen werden erneut Segeln, Wassertourismus, Paddeln, Segeln, Surfen und Tauchen das Bild beherrschen. Ein Thema jedoch wird die Wassersportmesse in Leipzig beherrschen. Dabei geht es um das Wasserwandern, mit dem die Besucher Anregungen zu Ausflügen erhalten. Schließlich kann der Zugang zur Erholung sogar in der Heimat manchmal so einfach sein.

Dies zeigt sich schon daran, dass Deutschland ein Gewässernetz hat, was eine Fläche von etwa 38.000 Kilometern hat. Bestimmt werden die Touren, die dabei angeboten werden, von einem sehr vielfältigen Bild. Das ist auch gut so, da in den 1.300 Vereinen ungefähr 118.000 Kanuten organisiert sind. Es handelt sich somit beim Deutschen Kanuverband um einen der Verbände, die weltweit zu den Größten zählen. Schon daran wird deutlich, dass das Wasserwandern eine hohe Bedeutung in Deutschland hat.

Werden die Flächen in den Bundesländern Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen zusammengerechnet, dann ergibt sich allein hier ein Wasserwegenetz mit einer Länge von 5.000 Kilometern. Zudem gibt es viele interessante Wegstrecken, wie beispielsweise das Neuseenland, das sich durch viele interessante Strecken auszeichnet. Bekannt hat dies jetzt der Sprecher der Geschäftsführung, Martin Buhl-Wagner, von der Leipziger Messe. Die Beach & Boat wird eh als zentrale Plattform angesehen, bei der der Wassersport in Mitteldeutschland im Mittelpunkt steht.

Daher wird im kommenden Jahr das Wasserwandern das Bild der Wassersportmesse bestimmen. Schließlich gibt es einiges an Potenzial in der Region um Leipzig. Dieser Teil der Messe wird unter dem Motto „Das Einmaleins des Wasserwanderns“ stehen. Zu sehen sein wird beispielsweise, was alles zur Ausrüstung gehört. Außerdem können Interessierte mehr über das touristische Angebot erfahren, dass Sie in Mitteldeutschland erleben können.

Während der vier Tage der Ausstellung werden Besucher insgesamt 150 Aussteller mit ihrem Angebot zu sehen sein. Sie präsentieren in den Angebotsbereichen Fun, Classic und Nature, was es alles im Wassersport gibt. Gerade vor dem Hintergrund, dass im kommenden Jahr das Motorboot-Fahren ohne Führerschein mit einer Geschwindigkeit von maximal 15 PS möglich ist, bietet der Wassersport neue Perspektiven.

Multimag Comments

We love comments
No Comments Yet! You can be first to comment this post!

Your data will be safe! Your e-mail address will not be published. Also other data will not be shared with third person. Required fields marked as *