Kompaktwunder Motoryacht: Die Squadron 42

Fairline Squadron 42Der Hersteller von Motorbooten und Yachten, die Firma Fairline hat mit der Squadron 42 eine so genannte Flybridge-Yacht geschaffen, die als Kompaktwunder gilt. Als Weiterentwicklung der größeren Vorgängermodelle kann sie mit technischem Know-how und fortschrittlichem Design glänzen, zudem wurden hier zahlreiche praktische Innovationen umgesetzt. Die kompakte Schiffsrumpflänge sollte nicht darüber hinwegtäuschen, dass sich im Inneren der Yacht eine komfortable Raumgröße befindet, die mit bemerkenswerten Leistungen aufwarten kann.

Bei der Squadron 42 bestechen die überdimensionalen Panoramafenster, die nicht nur gut aussehen sondern den Innenraum auch noch mit Licht durchfluten. Das schafft ein luftiges und geräumig wirkendes Ambiente. Im Außenbereich ist die Yacht geprägt von einer geschwungenen, schnittigen und zugleich eleganten Linienführung. Dieser optische Eindruck von Luxus und Raum einer Großyacht wird noch verstärkt durch das offene Cockpit mit einer Hecktür als Doppelflügel und den Seitendecks, die begehbar sind. Im Cockpit gibt es eine Sitzgelegenheit, die leicht von beiden Seitendecks aus zugänglich ist. Sie kann mit wenigen Handgriffen raffiniert in einen Lounger verwandelt werden.

Eine weitere Besonderheit der Squadron 42 ist ihr verborgenes Auslegersystem, mit dem man das Beiboot zu Wasser lassen kann. Mit seinem niedrigen Einsteigebereich eignet sich dieses System für die Mitnahme eines Beibootes, das wie gesagt im verborgenen Bereich des Schiffsrumpfes seinen Platz findet. Es gibt hierzu auch eine separate Gangway, was für eine weitere Bequemlichkeit des Hecks und seiner Ausstattungen sorgt. Als Beiboote eignen sich die neuesten Schlauchboote der stabilen Allroundmarin Modellreihe Jolly mit ihren Komfortausstattungen.

Technische Daten der Squadron 42 von Fairline
Die Kompaktyacht verfügt über eine Länge von 12,94 Metern und eine Breite von 4,22 Metern. Ihr Tiefgang wird mit 1,07 Meter gemessen. Das Gesamtgewicht beträgt: 13.500 Kilogramm. Der Treibstofftank fasst 996 Liter, der Wassertank fasst 523 Liter.

Die Squadron 42 sieht nicht nur schnittig, formschön, edel und elegant aus, sie vereint auch leistungsstarke Vorzüge und innovative Ideen in sich, die ihres gleichen suchen.

Multimag Comments

We love comments
No Comments Yet! You can be first to comment this post!

Your data will be safe! Your e-mail address will not be published. Also other data will not be shared with third person. Required fields marked as *