Cuddy 642, Kiel – Classic und Motorbootsport

NewsEgal ob Sportboote mit denen man schnell über das Wasser gleiten möchte oder Weekender für ein entspanntes Wochenende. Für sie alle gibt es 2013 etwas Neues. Auch neue Modelle im Bereich Motoryachten finden sich, sowie die neusten Daycruiser.

Ein Beispiel hierfür wäre der neue Daycruiser „Bayliner Cuddy 642„. 6,53 m bringt er an Länge mit, sowie zwei Schlafplätze und einen 220 PS starken Motor. Wenn das mal keine Leistung ist.

Überrascht hat dieses Jahr auch die Kiel – Classic – Line mit innovativen Booten und starkem Design. Trailerbare wie auch hochseetüchtige 6,50 Meter lange Kiel Classic AIR und auch die 13,26 Meter lange Kiel Classic 44 konnte man dieses Jahr in Düsseldorf bestaunen.

Kein Wunder, das diese zwei Schätzchen soviel Aufsehen erregt haben, offenen Sportboote mit komfortablem Lebensraum unter Deck machen einen wirklich tollen Eindruck, wie auch viele Bestauner fanden.

Auch in Sachen Zubehör kann man wieder aufrüsten: Außenborderzubehör, Kühlwasserfilter, Anoden und auch Zubehör für Propeller fanden sich für die Begleitboote der Kiel Classic in Düsseldorf.

Aber natürlich waren dies nicht die einzigen Ausstellungs – Highlights in Düsseldorf. Wer als Einsteiger hier durchblicken will, sollte bei den ganzen Neuigkeiten 2013 unbedingt einen Mann von Fach mitnehmen. Diese können einem nicht nur beim „Equipment“ behilflich sein, sondern auch über die neuen Rechtlichen Regelungen aufklären. Beispielsweise dürfen Boote mit einer Motorisierung von bis zu 15 PS/11,03 KW 2013 ohne Führerschein gefahren werden – etwas vollkommen Neues. Dies bedeutet, dass man diesen tollen Sport erst einmal für sich selbst entdecken und ausprobieren kann. Besser hätte es die Novizen nicht treffen können, oder?

Gerade hier in Deutschland ist der Motorbootsport unglaublich. Viele Tausend Kilometer Flüsse, Kanäle und auch Küsten können für den führerscheinfreien Bootssport genutzt werden. Egal, ob man sportlich unterwegs sein möchte, oder mit der Liebsten nah an der Natur einen romantischen Tag verbringen will. Diese prickelnde Atmosphäre ist jetzt auch ganz ohne Führerschein möglich.

Jedoch nicht vergessen, bitte vorher alle technischen Gegebenheiten überprüfen und das erste Mal auch nicht ganz alleine auf See hinaus. Dies kann für Anfänger nicht immer gleich lustig werden. Nach ein paar Übungsstunden sollte dies aber auch kein Problem sein und endlich kann man hinaus und die Windbriese genießen.

Category News

Multimag Comments

We love comments
No Comments Yet! You can be first to comment this post!

Your data will be safe! Your e-mail address will not be published. Also other data will not be shared with third person. Required fields marked as *