Umweltfreundliche Boote

Die aktuelle Hanseboot Messe in Hamburg zeigt neben Motor- und Segelbooten für Einsteiger und Fortgeschrittene, Luxusboote, die ebenso zukünftig umweltfreundlicher werden sollen. Besonders gut lassen sich Segelboote mit einer Länge zwischen 7,5 und 12 Metern in das Ausland exportieren, so äußert sich Claus-Ehlert, der Geschäftsführer des deutschen Boots- und Schiffbauer-Verbands. Bereits in der ersten Hälfte des Jahres 2010 wurde ein Anstieg um ganze 48,5 Prozent im Vergleich zum Jahr 2009 erzielt. Die meisten Länder sind europäische Länder, welche an deutschen Booten interessiert sind. Selbstverständlich ist aufgrund der Krise in Griechenland dort die Nachfrage gesunken, jedoch in Kroatien leicht angestiegen.

Auf der diesjährigen Bootsmesse liegt der Schwerpunkt auf dem Einsatz von regenerativer Energie, welche in den Bootsbau eingegliedert ist. Zudem kommt als umweltfreundlicher Faktor, der Gebrauch von Solarkraft ins Spiel. Weiterhin werden vermehrt Katamarane gebaut, die weniger Motorleistung benötigen. Ein Boot, welches diese Eigenschaften hat ist das neue Motorboot Reflex 850 Spyder. Es enthält ein patentiertes Ram-Air Luftwiderstandsverringerungssystem und kohlensäurehaltige Kontaktflächen. Weiterhin zeichnet es sich durch ein flaches Design mit einer hohen Stabilität aus. Zudem ist eine High-Speed Fähigkeit vorhanden. Das Reflex 850 Spyder Motorboot enthält ein einstellbares Trimmklappen System, welches von dem Steuerstand aus einzustellen ist. Die Länge des Bootes beläuft sich auf 8,3m, einer Breite von 2,7m und hat ein Gewicht von 1600kg. Die Basis Motoren erbringen eine Leistung von 160 NM bei 25 Knoten. Mit dem Boot kann sogar in strandnahen Gegenden gefahren werden.

Multimag Comments

We love comments
No Comments Yet! You can be first to comment this post!

Your data will be safe! Your e-mail address will not be published. Also other data will not be shared with third person. Required fields marked as *